08.04.2021 Distanzunterricht nach den Osterferien – Johannesschule Arnsberg

08.04.2021 Distanzunterricht nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

soeben hat das Ministerium uns per Mail mitgeteilt, dass es vom 12. bis 18. April 2021 keinen Präsenzunterricht an Grundschulen geben wird. Der Unterricht findet also zunächst für eine Woche wieder komplett als Distanzunterricht statt. Informationen zu den neuen Arbeitsplänen für Ihre Kinder erhalten Sie demnächst von den Klassenlehrkräften.

Die Möglichkeiten der Notbetreuung und des Lernraumes bestehen weiterhin. Sollten Sie eines der Angebote für Ihr Kind benötigen, melden Sie bitte Ihr Kind mit dem angehängten Formular an. Sie können uns auch gerne eine Mail schreiben. In dem Fall muss das Formular nachgereicht werden. Bitte wägen Sie gut ab, ob Sie die Angebote in Anspruch nehmen müssen. Die Kinderzahlen waren zuletzt schon so hoch, dass wir bei gleichbleibenden Zahlen auch die Lehrkräfte für die Notbetreuung einsetzen müssten. Die gleichzeitige Beschulung zuhause durch Videomeetings, Telefongespräche oder Beantwortung von Mails ist dann nicht immer möglich.

Zudem gilt ab sofort eine Testpflicht an Schulen. Demnach müssen nun alle Schülerinnen und Schüler sowie die Beschäftigten zweimal wöchentlich ein negatives Testergebnis vorweisen. Die Schülerinnen und Schüler führen daher zweimal in der Woche in der Schule einen Selbsttest durch. Sie können auch bei Betreten der Schule ein negatives Testergebnis einer Teststelle vorlegen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf. Sollte der Selbsttest in der Schule positiv ausfallen, setzen wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung. Mit Nachweis eines negativen PCR-Testes darf Ihr Kind wieder am Unterricht bzw. der Notbetreuung teilnehmen.

Zur Vorbereitung auf den Selbsttest in der Schule schauen Sie sich bitte mit Ihrem Kind den Film hinter dem folgenden Link an, den Frau Lembcke für Sie erstellt hat. So wissen die Kinder im Vorfeld, was auf sie zukommt: https://youtu.be/FqZwv3rsvsU

Mit freundlichen Grüßen

Marion Beine

und Julia Kettrup-Overwaul