08.03.2024: SpoSpiTo Bewegungspass

In der Zeit vom 11.03.2024 bis 03.05.2024 nimmt die Johannesschule an der Bewegungs- und Klima-Aktion „SpoSpiTo“ teil. Die Kinder sind aufgerufen ohne Elterntaxi zur Schule zu kommen und sammeln dafür Unterschriften ihrer Eltern. Für jeden Tag innerhalb des Projektzeitraumes, an dem das Kind den Hin- und Rückweg zur Schule zu Fuß, mit dem Roller oder dem Rad zurückgelegt hat, dürfen die Eltern ihre Unterschrift in die Tabelle des Bewegungspasses setzen. Bei „Buskindern“ zählt auch der Fußweg zur Bushaltestelle und zurück. Ebenso erhalten Kinder eine Unterschrift, wenn sie aufgrund des weiten Weges zwar mit dem Auto ein Stück gebracht, aber bereits im Umkreis der Schule abgesetzt werden und den Rest des Weges zu Fuß gehen (gerne auch in Begleitung der Eltern). Die Kinder, die innerhalb des Projektzeitraumes 20 Unterschriften ihrer Eltern sammeln konnten, erhalten eine Urkunde sowie einen „Hausaufgabenfrei-Gutschein“ und nehmen darüber hinaus an einem Gewinnspiel teil. Die Kinder erhalten noch in dieser Woche den Bewegungspass von ihrer Klassenlehrkraft. Nähere Informationen zum SpoSpiTo-Projekt erhalten Sie unter www.spospito-bewegungspass.de.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Kinder bei dieser Aktion für mehr Bewegung und Klimaschutz unterstützen würden!